Mittelalterlich Phantasie Spectaculum - das größte reisende Mittelalter-Kultur-Event der Welt
www.spectaculum.de

Soest, Allerheiligenkirmes
Pott´s Historischer Jahrmarkt

05.11. - 09.11.2014

Diese Veranstaltung wird nicht mehr vom MPS und nicht mehr von Gisbert Hiller veranstaltet.

Diese Veranstaltung wird in Zukunft vom Marktmeister des MPS, von Tom Rusdorf und vom Fladen Laden Betreiber des MPS, von Dirk Melchior veranstaltet.

Anregungen, Fragen, Wünsche, Beschwerden, Bewerbungen, Lob usw. richtet bitte an: weihnachtsmarkt@spectaculum.de

Diese Veranstaltung wird auch weiterhin vom MPS und von Gisbert Hiller unterstützt, beworben und begleitet.

Auf dem Ressourcenplatz in Soest werden Euch während der Allerheiligenkirmes in diesem Jahr folgende Bands unterhalten:

Mittwoch bis Samstag sind natürlich Die Streuner wieder mit dabei.

Zusätzlich sorgen von Freitag bis Sonntag zum einen Reliquiae und Mr. Hurley und die Pulveraffen für beste Unterhaltung.

Es ist also bestens gesorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung und beste Stimmung...

Kommt vorbei auf dem Ressourcenplatz in Soest vom 5. bis 09. November.

Die Dito-Event GmbH veranstaltet vom 5. bis zum 09. November 2014 auf der Allerheiligen Kirmes in Soest den Potts Historischen Jahrmarkt.

Viele bereits aus den letzten Jahren bekannten und beliebten Stände sind auch 2014 in Soest wieder mit dabei, ebenso werden die beliebten Künstler der letzten Jahre wieder in Soest zu erleben sein, neue zusätzliche Künstler tauchen das erste Mal in Soest auf und zusätzlich haben wir uns bemüht das gesamte Programm und die Standinstallationen noch spannender, runder und stimmiger zu präsentieren.

Weiterhin bemühen wir uns, neue Akzente zu setzen und dem Publikum eine noch schönere, harmonischere und interessantere Veranstaltung auf dem Ressourcenplatz in Soest zu bieten.

Folgende Stände und Installationen erleben unsere Gäste nun vom 5. bis zum 09. November 2014 auf dem Ressourcenplatz in Soest:

Met Tom – Methstand

Der Kult Meth Stand des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum ist auch im Jahre 2014 in Soest beim Potts Historischen Jahrmarkt wieder mit dabei.
Der Methschenk bietet dort zahlreiche heiße und kalte Methsorten an, zum Beispiel den überaus süffigen und süßen Kactus – Feige Met, den kultigen Chili Met, dazu Bärenfang und verschiedene warme und kalte Fruchtweine.

Der Fladen-Laden

Hier könnt ihr den Hanffladen gefüllt mit feinstem Fleisch oder vegetarisch mit echtem Feta erstehen, eine Gaumenfreude und wie alle anderen Produkte auf dem Ressourcenplatz einzigartig. Zur Abrundung gibt es hier noch den mittlerweile legendären und hausgemachten Knoblauch- und Pepperonischnaps – wem es schmeckt dem sei es gegönnt...

Der Drachenhort

Böse Drachen haben sich auf dem Potts Historischen Jahrmarkt in Soest eingeschlichen und ihre Eier abgelegt, alle Besucher sind aufgefordert am Drachenhort mit der Hilfe von magischen Metallkugeln die Dracheneiner zu bewerfen und damit die Brut der bösen Drachen zu töten, damit der Potts Historische Jahrmarkt in Soest auch in diesem Jahr störungsfrei und stimmungsvoll über die Bühne gehen kann.

Axtwerfen und Bogenschießen auf die bösen Drachen

Hier sind sie nun zu leibhaftig zu sehen, die bösen und gemeingefährlichen Drachen die sich nach Soest eingeschlichen haben und mit Hilfe von Wurfäxten und Pfeil und Bogen sollten alle Besucher uns dabei helfen, diese gefährlichen und bösen Drachen in Soest zu töten, bevor sie auf dem Potts Historischen Jahrmarkt im Rahmen der Allerheiligenkirmes Schaden anrichten können.

Potts Biertavernen welche sich durch ihre rustikale Gestaltung von den Bierwagen auf dem Rest der Kirmes abheben und mittelalterliches Flair verbreiten

Endlich sind wieder die alten und atmosphärisch passenden hölzernen Biertavernen in Soest aufgebaut und kein neuzeitlicher Bierwagen stört die Optik. An den Biertavernen sorgen die Schankwirte dafür, dass frisches Potts Pils, süffiges Potts Landbier und köstliches Potts Weizenbier schäumend in die Krüge strömt. Die Thekenschlampen und die Bierknechte sorgen außerdem mit den Soester Kultgetränken Bullenauge, Grashüpfer sowie mit Sauerkirsche, Jägermeister und Korn für das Wohl der Gäste.
Auf dem Potts Historischen Jahrmarkt in Soest dürfte damit wohl so ziemlich der einzige Stand der Allerheiligenkirmes existieren, an dem die Gäste frisch gezapftes Potts Weizen in Original Weizenbiergläser genießen können. Also Weizenbier Fans – man trifft sich auf dem Potts Historischen Jahrmarkt an den beiden großen hölzernen Biertavernen, diese werden stimmungsvoll beleuchtet und dekoriert mit hunderten Kerzen, Flammschalen und Windlichtern.

Charlys Wurst- und Fleischbräterei

Auch seit Beginn der Veranstaltungsreihe dabei und längst schon Kult. Auf dem großen Holzkohlegrill brutzeln die Zyklopenspieße, die Hexenpeitschen und die Lammbratwürste und werden die Gäste wieder zu Kräften bringen, damit sie sich danach wieder an einigen erfrischenden Potts Pils laben können.

Die süße Bude

Neben leckerem Süßgebäck wie Waffeln oder die beliebten Dracheneier bekommt Ihr hier auch einen stärkenden und wärmenden Kaffee, genau das Richtige also um weiter zu feiern und die einzigartige Atmosphäre weiter zu geniessen.

Schmuckstand Siefken

Für die holden Damen und die edlen Recken gibt es bei Dörte Siefken allerlei Geschmeide, Tand und Schmuckzeug zu erstehen. Jeder Gast kann hier seine Geldkatze ausleeren und sich von den schnöden Euronen trennen, die in Hackstücken oder als Schuldverschreibungen die Geldkatzen unschön ausbeulen und kann sich hernach mit dem echten Gold – und Silberschmuck unter das staunende und gaffende Volk wagen, er sollte nur darauf achten, daß er nicht gleich übelstem Raubgesinde in die Hände fällt, welches ihn gleich um seinen Halsschmuck oder sogar gleich um sein Leben bringt.

Brittas Schnapsbüdchen

An diesem Stand wird es erlesene, kleine kurze Getränke geben. Neben dem bekannten und beliebten Bullenauge auch mal eine "schwarze Mamba" oder einen "Elefantentöter" ? Kein Problem, hier bekommt Ihr all diese Leckereien, auch die Freunde des feinen Absinths bekommen hier etwas ausgeschenkt. Natürlich gibt es hier auch die feinen Pott´s Biere, und sei es zum Nachspülen...



In der Mitte des Ressourcenplatzes ist dann die mächtige Potts Biertaverne aufgebaut Aus den uralten Eichenfässern fließt auch hier das frisch gezapfte Potts Landbier, Potts Weizenbier und Potts Pils in Strömen. Für die bedauernswerten Gäste die spät in der Nacht ihre Eselskarren oder ihre neuzeitlich stinkend Kutschen zur heimischen Kemenate zurücklenken müssen gibt es natürlich auch "Köstlichkeiten, die sonst nur das liebe Vieh saufen würde" wie schnödes Wasser oder schnödes Wasser gepanscht mit einem Spritzer vom Saft des Apfels – Pfui Deibel, kein ehrbarer Mensch des Mittelalters würde solche Plörre dem Viechzeug weg saufen wollen.

Neben der Taverne ist dann noch das beliebte Mäuseroulette zu finden, hier kann der Besucher seiner Spielsucht frönen und einen Goldtaler auf das Badehaus setzen, oder auf die Kirche, oder auf die Taverne oder gar auch auf das Freudenhaus.
Eine echte Maus wird sodann vom fahrenden Gaukler in die Spielfläche ausgesetzt und wenn die Maus dann zum Beispiel in die Kirche läuft, wird der Recke der einen Gold Taler auf die Kirche gesetzt hat mit Gold Talern überhäuft und alle Gold Taler der übrigen Mitspieler darf er dann sein eigen nennen.

Die gesamten Stände des Potts Historischen Jahrmarkts auf dem Ressourcenplatz in Soest werden umfangreich mit Kerzen, Windlichtern, Feuerschalen usw. mittelalterlich beleuchtet, zusätzlich werden zahlreiche Leuchtschläuche an den Ständen und Theken angebracht und sorgen auf dem gesamten Gelände für ein diffuses und geheimnisvolles Licht.

Die Bäume im hinteren Teil des Ressourcenplatzes, welcher übrigens genau zwischen dem Marktplatz und dem großen See liegt, werden ebenfalls mit Leuchtschläuchen illuminiert.

Und direkt vor den großen Bäumen des Ressourcenplatzes wird dann wieder die große Mittelalterliche Bühne aufgebaut.
An allen 5 Veranstaltungstagen treten auf dieser Bühne bis spät in die Nacht hinein die besten und bekanntesten Künstler der Mittelalterszene komplett kostenlos auf.

Mittwoch bis Samstag sind natürlich Die Streuner wieder mit dabei.

Zusätzlich sorgen von Freitag bis Sonntag zum einen Reliquiae und Mr. Hurley und die Pulveraffen für beste Unterhaltung.

Es ist also bestens gesorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung und beste Stimmung...

Der Ressourcenplatz ist übrigens mitten im Herzen von Soest, direkt neben dem Marktplatz gelegen, im Rahmen der Allerheiligenkirmes, der größten Innenstadtkirmes in Europa präsentiert DiTo-Event GmbH dort den Potts Historischen Jahrmarkt und der Eintritt ist an allen 5 Tagen KOMPLETT KOSTENLOS!!

Weitere aktuelle Infos findet Ihr unter www.facebook.com/ditoeventgmbh oder unter allerheiligenkirmes.de