Mittelalterlich Phantasie Spectaculum - das größte reisende Mittelalter-Kultur-Event der Welt
www.spectaculum.de

Anfahrt und Übernachtung

Campsites beim PLWM Dortmund

Im Einklang und in Absprache mit der Stadt Dortmund haben wir entschieden, den Park außerhalb des PLWM Geländes besser zu schonen und zu schützen

Das bedeutet konkret, dass es im hinteren Teil des Fredenbaumpark, um den zweiten See herum keine Campsites mehr geben wird

Es wird nur noch eine kleine Campsite Fläche im hinteren Teil des Parkplatzes im Fredenbaumpark geben, hinter der Fläche für die Teilnehmer Übernachtungsplätze.

Hier stehen nur ganz geringe Kapazitäten für Zelte und Wohnwagen/ Wohnmobile zur Verfügung

Hier kann auch nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung und schriftlicher Zusage unsererseits gezeltet und gecampt werden

Ab sofort könnt Ihr Euch für diese Flächen zum Zelten und campen anmelden

Bitte dazu umgehend eine Mail an:

webmaster@spectaculum.de

Bitte teilt konkret folgendes mit:

An welchem Tag reist Ihr an

An welchem Tag reist Ihr ab

Was bringt Ihr mit? - Zelt? Wie groß?- Wohnwagen/ Wohnmobil? - Wie groß?- Personen? Wie viele?, PKW oder sonstiges Fahrzeug?- Wie viele?

Aufbau von Vordächern, Pavillons, Sonnensegeln usw. ist aus Platzgründen verboten

Es fallen die gleichen Campsite Gebühren an wie bei den Sommer MPS, diese Gebühren sind bereits im Vorfeld zu überweisen, dazu bekommt Ihr dann eine Rechnung vorab per Mail, ohne vorab gezahlte Campsite Gebühr kein Zelten und campen auf den PLWM Campsites in Dortmund!

Campsite Jahreskarten aus 2018 und aus 2019 haben dort keine Gültigkeit

Zelten und campen auf dem PLWM Dortmund 2018 ist ohne schriftliche Anmeldung und ohne schriftliche Bestätigung unsererseits nicht möglich, spontan anreisende Camper und Zelter werden garantiert und konsequent abgewiesen.

Also jetzt bitte schnellstens konkret anmelden, es stehen nur wenige Zeltplätze/ Wohnwagenplätze zur Verfügung

Anmeldung nur unter: webmaster@spectaculum.de

Gisi

PS: Bitte bucht in Dortmund auch rechtzeitig Eure Unterkünfte in Hotels und Ferienwohnungen, Dortmund wird voll an den PLWM Wochenenden.

Parken beim PLWM in Dortmund

Ein Besuch beim Phantastischen Lichter Weihnachtsmarkt (PLWM) im Fredenbaumpark zu Dortmund bringt für Euch keinen PARKEN Stress!

Aber nur, wenn Ihr alle Halteverbotsschilder beachtet, wenn Ihr keine Zufahrten zu Industriefirmen zuparkt und wenn Ihr nur erlaubte und genehmigte Bereiche, Parkplätze und Seitenstreifen beparkt!

Parkt daher doch gerne auf dem riesigen, geschotterten und geteerten Festplatz Eberstraße / Eberstraße 35, da wo immer die fette Osterkirmes ist, von dort ist der Fußweg über gepflasterte, geteerte, geschotterte und beleuchtete Wege zum PLWM problemlos machbar, es sind so 1300 Meter Fußweg, Navi Eberplatz oder Eberstraße 33, das Gelände wird von einer städtischen Parkfirma bewirtschaftet

Oder parkt im Gewerbegebiet hinter dem Fredenbaumpark, Navi Weidenstrasse 72 oder Westererbenstraße, hier in dem Bereich gibt es hunderte kostenlose Parkplätze auf Seitenstreifen und auf offen zugänglichen Parkplätzen, die Parkplätze der Firma Höhler und der Deutschen Gasrußwerke haben wir an den Samstagen und Sonntagen angemietet, dort könnt Ihr kostenlos parken, ebenso auf den Parkplätzen AN DEN BOOTSHÄUSERN , Zugang direkt dort in den Fredenbaumpark über die Straße „ An den Bootshäusern“

Parkt auch in der SPEICHERSTRASSE, auf der WESTERERBENSTRASSE, auf der WEIDENSTRASSE und auf den Seitenstreifen im Hafen, hier aber bitte alle Halteverbote beachten und keine Zufahrten zu Industriefirmen zuparken

Weiterhin könnt ihr auf den Seitenstreifen und öffentlich zugänglichen Parkplätzen im Bereich LINDENHORSTER STRASSE 36 bis 40 parken, von dort direkter Zugang über die Straße WESTERHOLZ 51 in den Park, auch hier bitte die Halteverbote beachten

Parkt im Burgweg und Raveike - Ganz viele KOSTENLOSE Parkplätze auf den Parkplätzen und auf den Seitenstreifen. Fußweg zum PLWM: Ca. 600 Meter, bitte die Halteverbote beachten und keine Firmenzufahrten zuparken

Parkt auch auf den 300 kostenlosen Parkplätzen im Freibad Hardenberg, in Dortmund Deusen, von dort aus den Kanal entlang sind es ca. 1300 Meter Fußweg in den Fredenbaumpark hinein, über den Parkeingang „ An den Bootshäusern“

Parkt NICHT!!! auf den Parkplätzen vom DEPOT, vom KLINIKUM NORD und NICHT auf den Wiesen um den Fredenbaumpark herum, parkt auch nirgendwo auf den Anwohner Parkplätzen, parkt bitte niemals in den Notzufahrten zum Klinikum Nord, damit gefährdet Ihr Menschenleben, die Rettungszufahrten zum Klinikum Nord müssen immer frei sein, parkt und haltet dort NIEMALS!!!

Wer die Zufahrten zur Notaufnahme vom Klinikum Nord zuparkt, der wird kostenpflichtig abgeschleppt, diese Maßnahme begrüße ich auch sehr und ich persönlich werde sofort die Polizei informieren, wenn ich Fahrzeuge sehe, welche die Zufahrten zur Notaufnahme des Klinikum Nord zuparken

Beachtet unbedingt alle Halteverbotsschilder und parkt keine Einfahrten von Industrieunternehmen zu!

Das alles bedeutet nur viel ÄRGER für uns!

Am einfachsten kommt Ihr nämlich mit dem ÖPNV in den Fredenbaumpark, U Bahn 41, Richtung Dortmund Brechten/ Lünen Brambauer, 4 Stationen vom Hauptbahnhof entfernt, Haltestelle Fredenbaum, von dort sind es noch 300 Meter über beleuchtete und geteerte Fußwege zum PLWM

Zelten und campen direkt hinter dem PLWM Gelände, ins Navi Westerholz 51 eingeben - Campen nur möglich bei voheriger schriftlicher Anmeldung und schriftlicher Zusage unsererseits. Anmeldung per Mail an webmaster@spectaculum.de

Der Dortmunder Hauptbahnhof ist nur 4 U Bahn Haltestellen entfernt, der Dortmunder Flughafen ca. 5 Kilometer und Autobahnen führen Euch viele in die Richtung Fredenbaumpark.

Über die A 1 in die Nähe von Dortmund, ebenso über die A 45, über die A 42 ganz in der Nähe des Parks vorbei, die A 2 ist nicht weit und die A 430 auch nicht, alles kein Problem über diese Autobahnen in die Nähe des Fredenbaumparks zu kommen

Kommt aber am besten mit der U 41, wenn Ihr mit dem eigenen Fahrzeug anreisen möchtet, dann sucht Euch doch vielleicht an der Strecke der U 41 geeignete Parkplätze, weit weg vom Fredenbaumpark, dort parkt Ihr Euren Wagen und fahrt stressfrei mit der U 41 zum Fredenbaumpark

Gisi

Anfahrt

A 45 Abfahrt Huckarde / Hafen
Wenn Ihr auf der A 45 an der Ausfahrt Huckarde / Hafen Richtung Dortmund Centrum fahrt, gelangt Ihr auf eine Schnellstraße. Nach ein oder zwei Abfahrten erscheint die Abfahrt Dortmund Hafen, wo Ihr auch schon unsere Hinweisschilder mit der Aufschrift "PARKEN LICHTER WEIHNACHTSMARKT" sehen könnt.
Diesen Schildern durch das Hafengelände nachfolgend gelangt Ihr automatisch auf unseren Großparkplatz "Eberplatz" von wo aus Ihr den Schildern " FUSSWEG LICHTER WEIHNACHTSMARKT" mit den passenden Pfeilen in den Fredenbaumpark nachfolgen solltet (ca. 900 Meter Fußweg). Wenn Ihr innerstädtisch anreist, orientiert Euch Richtung Klinikum Nord beziehungsweise Richtung Dortmund Eving. Ganz in der Nähe des Klinikums Nord ist einer der Eingänge in den Fredenbaumpark.
Im Bereich Eving und Klinikum Nord hängen auch überall unsere Schilder " PARKEN LICHTER WEIHNACHTSMARKT" die Euch automatisch zum Veranstaltungsgelände leiten.

Mit der Bahn

Mit der Stadtbahn kann man auch ganz einfach anreisen.
Die Stadtbahnlinie U 41 mit dem Fahrziel "Brechten" bzw. "Brambauer" fährt den ganzen Tag über Richtung Fredenbaumpark.

Die nächstgelegenen Haltestellen in der Nähe des Fredenbaumparkes sind "Immermannstraße/Klinikum Nord" bzw. "Fredenbaum".

Von diesen Haltestellen aus sind es jeweils ca.700 Meter Fußweg zum Fredenbaumpark.

Hotels in der Umgebung

AnreisetagAbreisetag
Preise für zwei Personen pro Nacht im Doppelzimmer

Ferienwohnungen und -häuser findet Ihr auf