Mittelalterlich Phantasie Spectaculum - das größte reisende Mittelalter-Kultur-Event der Welt
www.spectaculum.de

Campsite-Gebühren 2018

Parken beim MPS in Dortmund

Ein Besuch beim Ruhrpott MPS vom 29. April - 1. Mai 2017 im Fredenbaumpark bringt für Euch keinen Park Stress!

Parkt doch auf dem riesigen, geschotterten und geteerten Festplatz Eberstraße, da wo immer die fette Osterkirmes ist, von dort ist der Fußweg über gepflasterte, geteerte, geschotterte und beleuchtete Wege zum MPS problemlos machbar, es sind so 900 Meter Fußweg, Navi Eberplatz oder Eberstraße 33, das wird von der städtischen Parkfirma SBB bewirtschaftet

Oder parkt im Bereich Gewerbegebiet Hafen, da gibt es ebenfalls reichlich Parkstreifen und Parkbereiche

Parkt auf dem Festplatz EBERSTRASSE, in der SPEICHERSTRASSE, im TANKWEG, auf der LINDENHORSTER STRASSE, auf der WESTERERBENSTRASSE, auf der WEIDENSTRASSE und auf den Seitenstreifen im Hafen

Parkt NICHT!!! auf den Parkplätzen vom DEPOT, vom KLINIKUM NORD und NICHT auf den Wiesen um den Fredenbaumpark herum

Das bedeutet viel ÄRGER für uns!

Am einfachsten kommt Ihr aber mit dem ÖPNV in den Fredenbaumpark, U Bahn 41, Richtung Dortmund Brechten/ Lünen Brambauer, 4 Stationen vom Hauptbahnhof entfernt, Haltestelle Fredenbaum, von dort sind es noch 300 Meter über beleuchtete und geteerte Fußwege zum MPS

Zelten und campen direkt hinter dem MPS Gelände, ins Navi Westerholz 51 eingeben

Der Dortmunder Hauptbahnhof ist nur 4 U Bahn Haltestellen entfernt, der Dortmunder Flughafen ca. 5 Kilometer und Autobahnen führen Euch viele in die Richtung Fredenbaumpark.

Über die A 1 in die Nähe von Dortmund, ebenso über die A 45, über die A 42 ganz in der Nähe des Parks vorbei, die A 2 ist nicht weit und die A 430 auch nicht, alles kein Problem über diese Autobahnen in die Nähe des Fredenbaumparks zu kommen

Gisi

Campsite-Nutzung möglich von Freitag, 27.04.2018, 09:00 Uhr bis Mittwoch, 02.05.2018, 10:00 Uhr

Ab der MPS Saison 2017 sind auch alle Zelte auf den MPS Campsiteflächen kostenpflichtig

Pro Tag wird folgende Campsitegebühr für Zelte kassiert:

Bei kleinen Zelten 5 Euro je Tag

Bei großen Zelten 10 Euro je Tag

Zelte mit einer Länge bis 2.50 Meter zählen zu den kleinen Zelten und Zelte über 2.50 Meter Länge zählen zu den großen Zelten

Diese Maßnahme ist zwingend notwendig, damit das MPS für die Gäste die mit immer mehr und mit immer größeren Zelten anreisen, bei den Landwirten der jeweiligen MPS Veranstaltungsorte noch mehr Wiesen als Campsite Flächen organisieren und bezahlen kann

Die Kosten für diese als Campsites angemieteten Wiesenflächen der Landwirte steigen aber von Jahr zu Jahr drastisch, daher ist es dem MPS nun nicht mehr möglich, den Zeltnutzern diese Flächen kostenlos zur Verfügung zu stellen

Wir bitten um Beachtung und um Euer Verständnis

Gisbert Hiller, 5. Januar 2017

Kosten pro Tag

Preis pro Tag
Personen unter 16 Jahrekostenlos
Personen ab 16 Jahre5 €
Zelte bis 2,5m Länge5 €
Zelte über 2,5m Länge10 €
PKW oder PKW-Hänger5 €
PKW mit Hänger10 €
PKW mit Wohnwagen15 €
Wohnwagen und Wohnmobile aller Art10 €

Anzahl zu zahlender Tage

Die Anzahl der Tage, für die Sie bezahlen müssen, ergibt sich aus dem Tag Ihrer Anreise. Sie müssen unabhängig vom Tag der Abreise immer bis zum Ende des Veranstaltungswochenendes bezahlen:

Zu zahlende
Tage
Campsite-Nutzung
Freitag,
27.04.2018
Samstag,
28.04.2018
Sonntag,
29.04.2018
Montag,
30.04.2018
Dienstag,
01.05.2018
Mittwoch,
02.05.2018
Bei Abreise vor Mittwoch, 02.05.2018 werden keine Campsite-Gebühren erstattet
3Freitag, 27.04.2018 - Mittwoch, 02.05.2018
3Samstag, 28.04.2018 - Mittwoch, 02.05.2018
3Sonntag, 29.04.2018 - Mittwoch, 02.05.2018
2Montag, 30.04.2018 - Mittwoch, 02.05.2018
1Dienstag, 01.05.2018 - Mittwoch, 02.05.2018

Campsite-Gebühren-Calculator

Zu kompliziert? Verwenden Sie einfach unseren Campsite-Gebühren-Calculator!

Campsite-Gebühren-Calculator
Wieviele Personen ab 16 Jahren werden die Campsite nutzen:
An welchem Tag werden Sie anreisen:
Welche Fahrzeuge wollen Sie mit auf die Campsite nehmen
Zelt bis 2,5m Länge
Zelt über 2,5m Länge
PKW
PKW-Anhänger
Wohnwagen
Wohnmobil

Campen zwischen dem ersten und zweiten VA-Wochenende

Campen zwischen dem ersten und dem zweiten Wochenende ist nicht gestattet. Wir bitten alle Camper, ihre Zelte, Wohnwagen und Fahrzeuge bis Montag 10:00 Uhr von der Campsite zu entfernen.

Weitere Informationen

Der Aufenthalt auf den MPS Camping-Plätzen ist nur Personen mit einem gültigen MPS-Campsite-Bändchen gestattet.
Personen ohne gültige MPS-Campsite-Bändchen, die auf den MPS Camping-Plätzen angetroffen werden, erhalten sofortiges Platzverbot. Bei Nichtbeachtung des Platzverbotes erfolgt eine sofortige Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Es werden für die Campsite-Nutzer keinerlei Stromversorgungsmöglichkeiten mehr angeboten. Das Aufstellen von privaten, besonders leisen Stromaggregaten wird gedulded. Erlaubt sind maximale Lärmemissionen von 55dbA im Abstand von 4m bis 7m zwischen den privaten Stromaggregaten.

Auf den MPS-Campsites sind keinerlei Feuer auf dem nackten Boden erlaubt. Geduldet werden nur kleine Lagerfeuer in Feuerkörben, Feuerschalen oder Grills.

Die MPS Campsites sind nicht bewacht, sie werden nur sporadisch von den MPS Security Kräften überprüft, das MPS übernimmt keinerlei Haftung für Beschädigungen von Zelten, Wohnwagen, Wohnmobilen oder sonstigen Fahrzeugen.

Das MPS übernimmt keinerlei Haftung für entwendete Wertgegenstände oder Ausrüstungsgegenstände.

Nehmt Eure Wertgegenstände immer mit auf die eingezäunten MPS Festival Gelände und sichert Eure losen Ausrüstungsgegenstände in den verschlossenen Kofferräumen Eurer Fahrzeuge ab.

Die „Parken Campsite” Karten mit dem Fahrzeug Kennzeichen müssen deutlich lesbar auf dem Armaturenbrett liegen und gut zu erkennen sein.

Euren Müll entsorgt bitte ständig und restlos in die Müllcontainer.

Auf der Campsite ist der Aufenthalt von Minderjährigen nur in Begleitung der Eltern oder einer erziehungsberechtigten Person gestattet. Ein schriftlicher Nachweis hierüber ist mitzuführen.

FAQ: Übernachten & Campsite